TANZ DER MAIFLIEGEN

0

Aufgepasst, die Zeit ist kurz und oft schon vorbei ehe man davon erfahren hat. Gemeint ist die Fliegenfischerei auf Seeforellen.

In den grossen Voralpenseen gib es in einigen besonderen Regionen jeden Frühling einen Maifliegenschlupf. Diese grossen Insekten schwärmen nur bei bestimmten Bedingungen, nämlich bei bedecktem Himmel, wenig bis keinem Wind und schwül warmen Temperaturen. Ideal ist besonders ein leichter Nieselregen.

Fischen, Seeforelle, Maifliege, Alpenfischer

Blitzblanke Seeforelle auf Fliege.

Die Herausforderung besteht nun darin genau dann am Wasser zu sein und seine Fliegenrute in den Händen zu halten. Durch grosse Wasserwirbel machen die Seeforellen auf sich aufmerksam – eine vorsichtige Pirsch in ihre Nähe und ein glücklicher Wurf können das Leben des Fliegenfischers verändern.

Fischen, Seeforelle, Maifliege, Alpenfischer

Da geht das Adrenalin ab – weiche Knie sind normal.

Mehr dazu erfährst Du HIER in unserem ausführlichen Bericht.

Teilen.

Dein Kommentar

Angelferien in Österreich und Südtirol